Gemballa Mirage GT, Jetzt Mit Glitter

Gemballa Mirage GT, Jetzt Mit Glitter
Gemballa Mirage GT, Jetzt Mit Glitter

Video: Gemballa Mirage GT, Jetzt Mit Glitter

Video: Gemballa Mirage GT, Jetzt Mit Glitter
Video: My First Drive in the GEMBALLA MIRAGE GT! 2023, Juni
Anonim
Image
Image

Gemballas Mirage GT ist genau das Richtige für den Shikh, der alles hat. Im Ernst, alles. Dazu gehört auch die Beteiligung an einer Glitzerfabrik an der Elfenbeinküste. Die Farbe auf diesem speziellen Exemplar, eines von 25 zu produzierenden Exemplaren, zeigt entweder die Anpassungsmöglichkeiten, die Gemballa bietet, oder erinnert uns daran, dass wir diesen Meyers Manx-Dünenbuggy bereits 1974 hätten kaufen sollen.

Pressemitteilung:

25 x reine Einzigartigkeit! Extrem limitierte Serie des GEMBALLA Mirage GT

· Streng limitiert auf 25 Autos · Prominente Kunden aus aller Welt · Extrem extravagantes Real-Carbon-Außenkonzept · Dreiteilige Schmiederäder, erhältlich in 19 " und 20" · Luxus-Carbon-, Leder- und Alcantara-Interieur · Multimedia-Touch- Bildschirminformationssystem

Phase 1 steigerte die Leistung

Der Porsche Carrera GT, einer der besten Sport-Supersportwagen, hatte eine limitierte Serienproduktion von rund 1380 Modellen. GEMBALLA, Besitzer dieser komplett ausverkauften Fahrzeuge, bietet die Möglichkeit, diese Exklusivität zu übertreffen. Der Porsche-Customizing-Spezialist aus Leonberg verwandelt den Carrera GT in den GEMBALLA Mirage GT; angeboten in einer extrem limitierten Serie von nur 25 Modellen. Mehr als die Hälfte dieser Serie ist bereits verkauft. Kunden, darunter mehrere prominente Kunden, vertrauen auf das technische Know-how von GEMBALLA, um die unbestreitbare Einzigartigkeit ihres Mirage GT zu gewährleisten.

Eines ist ganz sicher; Ein Mirage GT-Fahrer wird nirgendwo eine bessere Individualisierung finden. GEMBALLA bietet aber nicht nur seinen Carrera GT-Umbau in einem äußerst begrenzten Maßstab von 25 Exemplaren an. Darüber hinaus sieht jeder Mirage GT anders aus. Dies liegt vor allem daran, dass kein Fahrzeug in der gleichen Farbe geliefert wird. GEMBALLA folgt hier natürlich individuellen Kundenwünschen. Ein bekannter Fußballprofi entschied sich beispielsweise für Schwarz mit extravagantem Glitzer-Finish. Zweitens ist auch der Innenraum des Mirage GT einzigartig. GEMBALLA hat dafür gesorgt, dass die Innenausstattungsteile wie Carbonteile und Leder immer in unterschiedlichen Kombinationen geliefert werden. Elf Mirage GTs wurden bereits von GEMBALLA angepasst. Weitere Fahrzeuge werden derzeit modifiziert. Wer die Exklusivität eines Hightech-Produkts bestellen und genießen möchte, muss sich beeilen!

Der Carrera GT Motor ist ein Traum. Ein fleischiger 5,7-Liter-V10 mit 612 PS. Was will man mehr? Mehr Kraft natürlich! GEMBALLA arbeitet nach dem gleichen Prinzip wie Rennfahrer: "Man kann nie zu viel Kraft haben". Durch die Modifizierung der Motormanagementelektronik konnte GEMBALLA weitere 40 PS Leistung und 20 Nm mehr Drehmoment für den V10 herausholen und die Zeit von 0 auf 100 km / h um 0,1 Sekunden verkürzen. Die vollständig aus Edelstahl gefertigte Abgasanlage erklingt jetzt durch vier Endrohre anstelle der zwei Standardrohre. GEMBALLA hat die beiden zusätzlichen Endrohre dort positioniert, wo sich früher die Rückfahr- und Nebelwarnleuchten befanden. Der Tuning-Spezialist hat die beiden Lampen unter den Heckdiffusor verlegt.

Kompletter Renn-Look

Mit dem GEMBALLA AERO-CONCEPT sieht der Mirage GT so aus, als würde er das 24-Stunden-Rennen von Le Mans starten. Die auffälligste Änderung an der Front sind die zusätzlichen Lufteinlässe am neuen Frontspoiler. Zusätzlich hat GEMBALLA das Bauteil mit einer Spoilerlippe verschönert. Die Motorhaube wurde ebenfalls ersetzt. Im Bereich zwischen Radgehäuse und Tür hat GEMBALLA die serienmäßigen Seitenwände durch eigene Kotflügel ersetzt, mit umgeformten Öffnungen, die sich harmonisch in das ursprüngliche Design einfügen. Unten verleihen neue Seitenschweller dem Fahrzeug eine muskulöse Linie. Sie kommen auch mit einer Kühlöffnung für die Pausen am Heck. Eine Sache ist sicher! Der Rennlook wird durch die neue Heckschürze mit aerodynamisch optimiertem Mittelteil für mehr Abtrieb an der Hinterachse noch verstärkt. Das AERO-CONCEPT von GEMBALLA erhöht den Luftstrom durch die Karosserie des Fahrzeugs erheblich. Dies ist die Voraussetzung für die Kühlung des nächsten in Vorbereitung befindlichen Power-Upgrades auf 800 PS.

Der Löwenanteil des zusätzlichen Abtriebs gegenüber dem Serienfahrzeug ist auf den mächtigen GEMBALLA-Heckflügel zurückzuführen, der das Heck des Autos schmückt. In der Mitte befindet sich eine elektronisch gesteuerte Klappe, die mit einer Geschwindigkeit von bis zu 120 km / h einrastet, um den Abtrieb in Kurven zu erhöhen, und sich oberhalb von 120 km / h wieder reibungslos in die Heckflügelstruktur integriert. Die Zunahme des Abtriebs beträgt ca. 30 kg an der Vorderachse und bis zu 85 kg an der Hinterachse. Auch die Dachlinie des GEMBALLA Mirage GT unterscheidet sich stark vom serienmäßigen Carrera GT. Der vordere Teil einer Airbox wurde in das neue GEMBALLA-Hardtop integriert. Dies endet in einem Luftkanal, der entlang der Rückseite der von GEMBALLA installierten Heckklappe verläuft und den kraftverstärkten V10-Motor mit mehr Luft zum Atmen versorgt.

Mit dem GEMBALLA AERO CONCEPT passt der Mirage GT perfekt in die Startaufstellung eines jeden FIA-GT-Rennens. Nicht zuletzt auch wegen der von GEMBALLA verwendeten Materialien - alle Körperteile des Mirage GT bestehen aus Kohlefaser; Ein Material, das in der Welt des Rennsports üblich ist.

Der GEMBALLA Mirage GT trägt auch ein High-Tech-Paar "Schuhe". GEMBALLA passt auf die dreiteiligen Felgen mit vollständig gefrästem Speichenrad in der Mitte vorne (9,5 x 19 Zoll) und hinten (12,5 x 20 Zoll). Eine hervorragende Straßenlage wird an der Vorderachse durch 265-35 R 19-Reifen und mehr garantiert die Hinterachse von 335-30 R 20 Reifen.

Feinste Innenausstattungsteile

Der außen durch die Carbon-Komponenten erzeugte Motorsport-Look wird im Innenraum wieder aufgenommen. GEMBALLA hat die Mittelkonsole, die ebenfalls aus diesem hochwertigen Material besteht, neu gestaltet. Hinzu kommen unzählige andere Kohlenstoffkomponenten wie beispielsweise die Türverkleidung. GEMBALLA hat außerdem ein Multimedia-Touchscreen-Informationssystem in die Mittelkonsole integriert. Darüber hinaus werden die Seh-, Geruchs- und Tastsinne der Passagiere durch feinste Leder- und Luxusteppiche verwöhnt. Das modifizierte Lenkrad ermöglicht es dem Fahrer, die Zügel des GEMBALLA Mirage GT fest im Griff zu behalten.

Der Mirage GT ist ein beeindruckendes Beispiel für die Leistungsfähigkeit von GEMBALLA und steht für High-End-Tuning von seiner besten Seite. Die Kosten für die umfassende Umstellung, die nur von GEMBALLA durchgeführt werden kann, beginnen bei 229.800 EUR zuzüglich lokaler Mehrwertsteuer.

Beliebt nach Thema